Richtlinien Outdoor-Sportarten - BSV Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Richtlinien Outdoor-Sportarten

Mitteilungen/Aktuell

Liebe Sparten-, Jugend- und Übungsleiter,

Gem. Landesverordnung vom 01.05.2020, in Kraft ab 04.05.2020, gilt für Sportvereine:

(11) Abweichend von Absatz 3 Nummer 6 (Anm.: Anordnung zur Schließung von Sportanlagen) können öffentliche und private Sportanlagen draußen für den Sport- und Trainingsbetrieb für den Freizeit- und Breitensport zur Ausübung kontaktfreier Sportarten unter folgenden Bedingungen genutzt werden:
1. der Sport muss kontaktfrei durchgeführt werden,
2. der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sportlern untereinander und zu den Trainerinnen und Trainern ist stets zu wahren,
3. insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten sind Hygienemaßnahmen einzuhalten,
4. Umkleiden, Duschen, Gemeinschaftsräume und Gastronomie bleiben geschlossen,
5. eine Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt,
6. Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen die Einrichtungen nicht betreten sowie
7. weitere vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den einzelnen Sportfachverbänden entwickelte Empfehlungen werden vor Aufnahme des Sportbetriebs umgesetzt und vor Ort in schriftlicher Form zur Information der Nutzerinnen und Nutzer mit dem Hinweis auf deren Verbindlichkeit ausgehängt.

Es gilt nun, diese allgemeinen und grundsätzlichen Vorgaben dergestalt mit Leben zu füllen, dass eine praktische Umsetzung unter Berücksichtigung des Schutzes der Gesundheit unserer Mitglieder möglich und von den Ordnungsbehörden nicht zu beanstanden ist.

Die nachfolgenden Vorgaben basieren auf den Empfehlungen des DOSB und anderer Verbände und sollen uns helfen, uns gegenseitig nicht anzustecken! Bitte bedenkt stets, dass das Einhalten des Abstandes von mindestens 1,5 Metern zueinander neben der Handhygiene die wirksamste und wichtigste Maßnahme zum gegenseitigen Schutz vor Ansteckung mit dem Corona – Virus ist.

Es gilt deshalb bis auf Weiteres im Verein:

Ab sofort sind nach Rücksprache mit dem Vorsitzenden oder dem Leiter der Geschäftsstelle folgende Sportarten/Sportaktivitäten wieder möglich:

I. Tennis und Tennistraining mit nicht mehr als zwei Tennisschüler*innen mit folgenden Einschränkungen:

1. Die Spieler*innen kommen bereits umgezogen auf die Anlage. Eine Nutzung der Umkleiden und Duschen ist nicht möglich.
2. Es wird auf den Mindestabstand geachtet.
3. Jeder Körperkontakt ist zu vermeiden.
4. Ein Aufenthalt auf der Sportanlage und im Zuschauerbereich ist nur zum Spielen erlaubt.
5. Eine Nutzung des „Wintergartens“ zum Klönen usw. unterbleibt.
6. Alle Spieler*innen haben sich in das ausliegende Buch einzutragen, um ggf. Infektionsketten nachverfolgen zu können.
7. Die Sparte klärt die regelmäßige Desinfektion der Toilette (Kabine 4)

II. Fußball nur zum Konditions- oder/und Techniktraining mit folgenden Einschränkungen:

1. Die Spieler*innen kommen bereits umgezogen auf die Anlage. Eine Nutzung der Umkleiden und Duschen ist nicht möglich.
2. Es wird auf den Mindestabstand geachtet.
3. Jeder Körperkontakt ist zu vermeiden.
4. Ein Aufenthalt auf der Sportanlage und im Zuschauerbereich ist nur zum Spielen erlaubt.
5. Die Übungsleiter teilen ihre Mannschaften in sinnvolle, überschaubare Gruppen, um jederzeit auf Abstände usw. achten zu können.
6. Es trainieren nicht mehr als zwei Gruppen gleichzeitig.
7. Alle Spieler*innen haben sich in die ausliegenden Listen einzutragen, um ggf. Infektionsketten nachverfolgen zu können (bei jüngeren Gruppen durch die Übungsleiter).
8. Die Sparte klärt die regelmäßige Desinfektion der Toilette (Haupttoilette)

III. Andere Sportarten: können ebenfalls Ausdauer- und Konditionstraining im Außenbereich durchführen. Es gelten die obengenannten Einschränkungen.

Der Verein stellt im Tennisbereich und Fußballbereich Desinfektionsmittel und Hinweisschilder auf. Außer 2 Toiletten (eine für Tennis, eine für Fußball) sind alle Räumlichkeiten abzuschließen. Hinweisschilder sind aufzuhängen.
Sollten Bälle o.ä. genutzt werden, so sind diese nach jedem Training zu desinfizieren. Der Verein legt Listen/Hefte aus, in denen sich Spieler*innen und Übungsleiter*innen einzutragen haben.

Mit sportlichen Grüßen
Für den Vorstand
Hermann Meyer

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü