Richtlinien Hallensport - BSV Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Richtlinien Hallensport

Mitteilungen/Aktuell

Handlungsvorgaben Hallensport
des BSV


Nach dem 18. Mai 2020 können die Trainingsgruppen des BSV das Training in der Sporthalle/im HdV nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle/dem ersten Vorsitzenden wieder aufnehmen. Während der Nutzung gelten die Vorgaben des Vereins, die auf den Vorgaben der Landesregierung und des Kreises Stormarn basieren. Ein Verstoß gegen die Regelungen kann zum Ausschluss Einzelner und/oder der Trainingsgruppe führen!

1. Umkleiden und Duschen sind gesperrt.

2. Übungsleiter sind bereits vor den Sportler*innen anwesend, um Desinfektionsmittel usw. vor der Halle aufzustellen.

3. Sportler*innen kommen bereits im Sportzeug zur Halle. Wer Krankheitssymptome zeigt, bleibt bitte daheim!  Zuschauer – auch Eltern – sind nicht gestattet!!!

4. Die Halle wird einzeln und mit dem notwendigen Abstand (mindestens 1,5 m) betreten.

5. Übungsleiter teilen ihre Gruppen so auf, dass die Gruppen überschaubar bleiben und der Mindestabstand ohne Probleme einzuhalten ist.

6. Straßenschuhe/Überbekleidung werden in der Halle auf den Bänken (Abstand!!!) abgelegt.

7. Die Sportler*innen tragen sich in die vom BSV zu führenden Anwesenheitslisten ein (Erstmalig bitte Name, Anschrift, Telefon und Email, danach reicht der Name) und desinfizieren sich die Hände. Übungsleiter kontrollieren bitte die Vollzähligkeit der Listeneinträge.

8. Sportgerät wird vom Übungsleiter oder einer von ihm benannten Person desinfiziert und von ihm oder dieser ausgegeben. Sollte beim Geräteaufbau ein Mindestabstand unterschritten werden, muss Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

9. Während der Sportausübung ist immer ein Abstand von mindestens 1,50 m zu halten.

10. Der Übungsleiter informiert sich über weitere sportartspezifische Vorgaben des DOSB (einzusehen auf https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/?%C3%9Cbergangsregeln= . Sparten- und Übungsleiter sind verantwortlich dafür, dass auch diese Regeln umgesetzt werden.

11. Nach Beendigung des Trainings/der sportlichen Aktivität wird genutztes Sportgerät von den Sportler*innen desinfiziert und vom Übungsleiter oder von einer vom ihm benannten Person wieder eingeräumt.

12. Die Sportler*innen verlassen dann die Halle wieder mit dem notwendigen Mindestabstand.

Der Vorstand
18. Mai 2020

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü