Coronakonzept Halle - BSV Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Coronakonzept Halle

Mitteilungen/Aktuell

  Stand: 01.10.21


Bargfelder SV
Hygienekonzept für die Sporthalle



1. Einlass in die Halle erfolgt nach Klingeln an der Eingangstür. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Weg von der Eingangstür bis zur Halle wird dringend empfohlen, da die Einhaltung des empfohlenen Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann.

2.  Zutritt zur Halle nur für vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen (anerkannt:  
    Antigen-Test 24 Std./ PCR-Test 48 Std.; Schnelltests können vor Ort käuflich erworben und unter  
    Aufsicht durchgeführt werden); Kinder bis 7 Jahren sind ausgenommen.
           Personen, die coronatypische Symptome wie Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und  
           Geruchs- oder Geschmacksverlust zeigen, dürfen die Halle nicht betreten, auch wenn sie geimpft,  
           genesen oder getestet sind.

           Ein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis von Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet   
           haben, gilt nur dann, wenn die Identität der nachweisenden Person mittels eines gültigen
           amtlichen Lichtbildausweises überprüft worden oder sie persönlich bekannt ist.

           Der Übungsleiter oder eine von ihm benannte Person der Heimmannschaft überprüft
           den Status.
          
           Um bei unseren wiederkehrenden Trainingsgruppen die Einlasskontrollen zu minimieren,
           führen die Übungsleiter Listen über den G-Status der Teilnehmer, so dass nur die Getesteten
           kontrolliert werden müssen/einen Test durchführen müssen.

3. Jugendliche legen bitte die Schulbescheinigung vor, dass im Rahmen der Schulkonzepte getestet wird;
   alternativ gilt die 3-G-Regel (s. Punkt 2).

4. Umkleideräume, Duschen und Toiletten können unter Beachtung des Abstandsgebotes genutzt werden.   
   Es wird aber empfohlen, bereits umgezogen zum Spiel zu erscheinen sowie in den Umkleideräumen
   und den Toiletten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

5. Vor Betreten der Halle sind die Hände am Eingang zu desinfizieren.

6. Zuschauer sind in der Halle erlaubt. Auch für Zuschauer gelten die Punkte 1 und 2 bzw. 3; Nachweise
   sind dem Übungsleiter/MF Heimmannschaft unaufgefordert vorzulegen. Zuschauer laufen nicht in der
   Halle herum und halten Abstand zu Spielern und anderen Zuschauern.


7. Es wird auf Begrüßungsrituale wie z.B. das Abklatschen, Hände schütteln usw. verzichtet.

8. Verantwortlich vor Ort ist der Übungsleiter oder eine von ihm benannte Person der Heimmannschaft,
   dessen Anweisungen zwingend zu folgen ist.



                                                                                                                                                                   Vorstand BSV         

                                                                                                                          


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü